Aktuelles

Bundesversammlung im schriftlichen Umlaufverfahren

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wurde die Bundesversammlung als schriftliches Umlaufverfahren angesetzt. Die aktuell gültigen Verordnungen ermöglichen ein solches Vorgehen. Sämtliche stimmberechtigte Delegierten wurden vom Bundesvorstand angeschrieben. Die Ergebnisse werden den Delegierten ebenfalls im schriftlichen Umlaufverfahren mitgeteilt. Weitere Informationen können beim Bundesvorstand erfragt werden.

veröffentlicht am 17.11.2020


Bundesverband ruft zur Mitwirkung auf

Der Bundesverband ruft seine Mitglieder, insbesondere die Ansprechpartner der Heimatortsgemeinschaften, zur Mitwirkung an der Aktualisierung über Informationen der einzelnen HOG´s auf! Der Bundesvorstand hat zwei Verantwortliche bestimmt, die sämtliche zuletzt bekannten Ansprechpartner abtelefonieren, um den Sachstand zu aktualisieren. Es wird um wohlwollende Mitwirkung gebeten!

veröffentlicht am 17.11.2020


HOG-Liste wird erweitert

Die Liste der Heimatortsgemeinschaften, die Mitglied im Bundesverband sind – oder es einmal waren und durch Auflösung nicht mehr aktiv sind – wird zur Zeit aktualisiert. Die Richtigkeit der Angaben über die Ansprechpartner kann aktuell nicht gewährleistet werden. Eine Vervollständigung und Überprüfung der Richtigkeit findet statt. Durch die Kontaktaufnahme via Telefon, E-Mail oder Briefpost wird dieser Vorgang mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

veröffentlicht am 26.10.2020


Bundesversammlung verschoben

Die Bundesdelegiertenversammlung 2020 kann aufgrund der Abstandsregeln und damit verbundenem Platzmangel nicht im Haus der Donauschwaben Sindelfingen stattfinden. Der Bundesvorstand sucht aktuell nach einer Lösung, um Gesetzeskonform die notwendigen Vorgaben einer Hauptversammlung umsetzen zu können.

veröffentlicht am 28.09.2020